Ein schönes Wochenende in Schmallenberg-Winkhausen
20.09.13 bis 22.09.13

Heute, unser letztes freie Wochenende vor unserer Afrikareise, wollten wir noch einmal mit dem Wohnmobil und dem Motorrad in das Sauerland.

Diesmal hat es bei unserer Ankunft und Hinreise ziemlich oft geregnet. Damit wir aber bei jedem Wetter etwas unternehmen können, haben wir auch Wanderschuhe mitgenommen.

Nach einer ruhigen Nacht wurden wir von einem dunklen Himmel begrüßt, der uns lange um eine Entscheidung ringen lies. Gegen 11.30 Uhr haben wir uns dann für das Motorrad entschieden, und auch nicht bereut.

Wir sind etwas über 200 km Durch das Sauerland gefahren, und haben viele bekannte und einige neue Strecken gesehen. Besonders hervorheben kann man die Straße über den Rhein Weser Turm, die wir in beide Richtungen befahren haben. Zum Abschluss sind wir noch durch das Repetal hin und wieder zurück gefahren.

Eigentlich wollte ich die neue GoPro Kamera am Motorrad ausprobieren, haben die richtigen Halter waren leider nicht rechtzeitig geliefert worden. Die provisorische Befestigung mit Kabelbinder war leider nicht erfolgreich.

Zurück am Mobil sind wir dann noch im 5 Sterne Hotel "Deimann" zum Kaffee und Eis eingekehrt. Nun noch die Varadero verladen, und dann zum lesen ins Wohnmobil.

Heute am Sonntag hatten die Wetterfrösche einen schönen Tag vorher gesagt. Die Frösche haben aber auch nicht viel Ahnung. Es war zwar trocken, aber der Nebel wollte nicht verschwinden. Wir haben dennoch eine schöne Wanderung von ca. 11 km durch das Sauerland gemacht. Zurück am Mobil haben wir alles zügig für die Heimreise erledigt, denn wir müssen noch zur Bundestagswahl. Es war wieder erstaunlich, wieviel Verkehr es Sonntags auf den Autobahnen gibt. Trotz Stau waren wir noch pünktlich im Wahlbüro.

So geht ein schönes Wochenende zu Ende.